barber’s Pforzheim

barbersMH11_0860
barbersMH12_1241
barbersMH11_0395_Prev2800px
barbersMH11_0487
barbersMH11_0349Q2
barbersMH12_1401a
160129_barber's_web_EG

Im Arkadensaal des denkmalgeschützten Melanchthonhauses in Pforzheim entstand 2011 der neue Friseursalon »barber‘s«.

Zwei sepa­ra­te Raum­kör­per aus schwar­zem MDF fas­sen alle Neben­nut­zun­gen kom­pakt zusam­men und bil­den einen ruhi­gen Hin­ter­grund für die Akti­vi­tä­ten im Raum. Das Zen­trum bil­det ein knapp 14 m lan­ger Tisch bestehend aus 13 ein­zel­nen Ele­men­ten. An die­ser Tafel aus mas­si­ver Rot­ei­che kon­zen­trie­ren sich alle Akti­vi­tä­ten: War­ten, Bera­tung, Schnei­den, Fär­ben. Für beson­de­re Nut­zun­gen wie Lesun­gen, Mode­schau­en und Kunst­aus­stel­lun­gen kön­nen die ein­zel­nen Ele­men­te zu neu­en Kon­stel­la­tio­nen kom­bi­niert wer­den. Die ein­fa­che und fle­xi­ble Struk­tur regt zur Aneig­nung an.

Aus­zeich­nung Bei­spiel­haf­tes Bau­en der Archi­tek­ten­kam­mer Baden-Würt­tem­berg 2004 — 2011

Fabi­an Ber­told Archi­tekt, Mit­ar­beit: Hans Aescht